Was ist beA?

beA steht für "besonderes elektronisches Anwaltspostfach". Das beA ermöglicht Rechtsanwälten die Teilnahme am elektronischen Rechtsverkehr. Es löst das Elektronische Gerichts- und Verwaltungspostfach EGVP ab, das derzeit genutzt werden kann.

Warum brauche ich beA?

Es wird dringend empfohlen, das beA schnellstmöglich einzurichten, da Sie bereits jetzt für Gerichte und andere Anwaltskollegen über das beA erreichbar sind, auch wenn sie das beA noch nicht eingerichtet haben. In Einzelfällen ist eine elektronische Einreichung bereits verpflichtend siehe Artikel auf haufe.de

Wie funktioniert beA?

Das beA ist ein sich abgeschlossenes System. Die Funktionalität ist ähnlich einer e-Mail, weist zu dieser aber einige Zusatzfunktionen wie Verschlüsselung und Signatur auf. Das beA ist nicht mit gewöhnlicher e-Mail kompatibel, es können keine e-Mails vom beA aus versendet oder empfangen werden. Weiterführende Informationen zu diesem Thema erhalten sie auf http://bea.brak.de

Was brauche ich für beA?

Wir richten Ihnen ihr beA ein!

Unser Service erfolgt für Sie unproblematisch über das Internet. Hierfür laden sie sich eine Software herunter, die ohne Installation gestartet werden kann, und einen Remotezugriff für die Dauer der Einrichtung erlaubt. Weitere Informationen erhalten Sie nach der Kontaktaufnahme. zum Kontaktformular

Was kostet das?

Für die Einrichtung des beA auf einem PC inclusive Einrichtung des Kartenlesers, sowie einer kurzen Einweisung berechnen wir einmalig 149 Euro zzgl. Mwst.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

Was unsere Kunden sagen:

Richard Kurlinsky, Rechtsanwalt:
Es war sehr angenehm, Ihre freundliche und professionelle Bekanntschaft zu machen. Nach Ausfüllen des Kontaktformulars rief Herr Schwab sehr schnell an, um einen Termin abzustimmen. Per Fernwartung und Telefon hat er dann die Installation vorgenommen. Was mich Stunden gekostet hätte und im Zweifel nicht gelungen wäre, geschah hier mühelos. Zusätzlich gab es praktische Hinweise und eine Einführung ins System – super, vielen Dank!

Rechtsanwältin Dr. Ute Rohde:
Sehr geehrter Herr Schwab, ohne Ihre Hilfe hätte es der EDV - Techniker meiner Kanzlei, wie er selbst einraumte, nie geschafft, bea zu installieren. Durch die Veröffentlichung der Rechtsanwaltskammer wurde den Rechtsanwälten eine Fehlinforrnation mitgeteilt, nach der die Installation von bea einfach und problemlos sei. An dieser Stelle möchte ich mich für Ihre geduldige und kompetente Unterstützung unseres EDV - Technikers ganz herzlich bedanken und auch für Ihren Einsatz, die Softwareprobleme direkt telefonisch auf kurzem Weg mit dem Vertreter der BRAK zu lösen. Da die meisten Rechtsanwaltskanzleien die Einfuhrung von bea in ihr Büro noch vor sich herschieben im Vertrauen auf die angebliche Einfachheit der Installation, wird es zum Jahresende in vielen Kanzleien ein böses Erwachen geben. Nochmals Danke fur Ihren außergewöhnlichen Einsatz vom 09.11.2017. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns auch in Zukunft bei auftretenden Problemen mit bea kompetent und kurzfristig unterstützen könnten.

Rechtsanwälte Blatzheim:
Installation beA an drei Arbeitsplätzen. Wir haben durch die de-Solution - Herr Schwab - beA an drei Arbeitsplätzen einrichten lassen. Eine telefonische Terminvereinbarung war schnell und problemlos getroffen und pünktlich zum Termin konnte beA online an den drei Arbeitsplätzen eingerichtet werden. Die eigentliche Einrichtung, erfolgte schnell und sehr kompetent. Dabei wurden den Beteiligten alle notwendigen Schritte nachvollziehbar erläutert. Auch die Erklärung des beA-Programms selbst, erfolgte fachkundig und für jeden verständlich. Innerhalb kurzer Zeit war beA auf allen Arbeitsplatzen mit den entsprechenden Zugängen einsatzbereit. Der Preis der Einrichtung ist vernünftig und angemessen. Wir können die de-Solution nur weiterempfehlen.

Rechtsanwalt Lutz Hasselmann
Mein Alter von 80 Jahren beeinträchtiugte mich zwar nicht bei der Erledigung der hierfür erforderlichen Formalitäten. Die bevorstehende, immer wieder als schwierig beschriebene Installation des Softwarepaketes bereitete mir jedoch einiges Unbehagen. Glücklicherweise stieß ich auf das IT-Unternehmen de-Solution Internet Services, dessen Inhaber, Herr Schwab, mir bereits bei dem ersten telefonischen Kontakt sozusagen als Erlösung erschien. Mein Entschluss, mich dieses Unternehmens für diese Aufgabe zu bedienen, stellte sich als regelrechter Glücksgriff heraus. Zum vereinbarten Termin rief Herr Schwab bei mir an und führte, während ich an meinem Schreibtisch saß, mithilfe eines Remote-Programms die erforderlichen Schritte aus, gab mir sinnvolle Hinweise für die Nutzung der Software und ließ mich sodann eigenständig mit dem beA-Programm arbeiten. Das alles in nur einer Stunde am Telefon! Ein langjährig in Unternehmen meiner Frau arbeitender IT-Spezialist hätte diese Aufgabe - wenn überhaupt - sicherlich erst nach Tagen zur vollen Zufriedenheit erledigt.

Wir freuen uns auf ihre unverbindliche Anfrage.

de-Solution - seit 1998- Köln

Wir unterstützen Anwaltskanzleien aus dem gesamten Bundesgebiet
Wir beraten bei der Planung und dem Aufbau von IT-Infrastrukturen
Wir realisieren projektgebundene IT-Projekte zur Steigerung der Effizienz

Hier eine Auswahl unserer Dienstleistungen:

Unsere Kompetenz

Impressum

de-SOLUTION Internet Services
Michael Schwab
Merowinger str 55
50677 Köln
Telefon: 0221 9322379
Mail: info [at] de-solution punkt de
Fax:0221 9322378
VAT-ID: DE193828669
Homepage: www.de-solution.de . - Datenschutzerklärung [VNC]